Spätweihnachtlicher Schneefall: 28. Dezember 2017

Am 28. Dezember begann es zu schneien, bevor der nächste Januar in BAWÜ der wärmste seit Aufzeichnungsbeginn 1881 werden sollte. Grund genug, den Schnee nochmal ausgiebig zu genießen.

Während um 600 Meter genügend Schnee gefallen war, stellten wir am nächsten Tag schnell fest, dass es im etwa 430 Meter hohen Ravensburg nahezu grün war. Autos, die aus dem höheren Umland von Ravensburg kamen, waren an einer dicken Schneehaube zu erkennen. Zum Schnee kam am 29. Dezember endlich kurz die Sonne dazu, ehe es am Nachmittag des selbigen Tages mit einer neuen Wetterfront aus Westen wieder eintrübte.

Tiefverschneite Bäume bei Horgenzell, 28. Dezember 2017

Winterlicher Blick in den Garten, 28. Dezember 2017

Spätweihnachtliche Stimmungen, 28. Dezember 2017

Dicke Schneehaube auf den Autos in Ravensburg, 29. Dezember 2017

Etwas Sonne, 29. Dezember 2017