Heftiges Wetterleuchten inklusive Ausbildung einer Shelf-Cloud bei Telgte / Münster: Nacht zum 24. Juni 2016

Nachdem es schon tagsüber heftige Gewitter in und um Münster gab, blieben wir aufgrund einer neuen Unwetterfront aus Richtung Niederlande und West- bzw. Nordwest-NRW weiter an unserem Standort bei Telgte / Münster stehen. Mit dem Einsetzen der Dämmerung, fing das heftige Blitz-Spektakel an: Zunächst konnten wir mit Blick in Richtung Westen nur ein schwaches Schimmern beobachten, welches schnell intensiver wurde. Für die nächsten 1 bis 2 Stunden entlud sich daraus eine wahre Lightshow. Zum Ende hin entwickelte sich zudem eine mehrstöckige Shelf-Cloud, welche durch viele Blitze erhellt wurde. Dies war ein Anblick, der 2016 schwer zu toppen sein wird.

Unser Standort war zudem lange Zeit sicher. Erst mit Näherrücken der Shelf, verließen wir unseren Standort und fuhren über Warendorf und Soest zurück in Richtung OWL. Auf der Rückfahrt kamen wir bei Warendorf noch in einen starken Outflow und Platzregen hinein, der aber nicht mehr Bestandteil dieses Videos ist.



Schönheit und Gefahr zugleich: Nach der spektakulären Blitzfront erreichte uns dieses Bild eines Bekannten aus der Nähe von Erkelenz. Massiver Hagel demolierte hier zahlreiche Autos und alles andere, was sich ihm in den Weg stellte:

Hagelschaden aus der Nähe von Erkelenz, 24. Juni 2016