Frühlingswanderung auf dem Dörnberg: 9. April 2017


(Quelle)

Auf der Westseite eines Hochs über Osteuropa strömte heute warme Frühlingsluft ein, so dass die Temperaturen mit der zunehmend kräftigeren Aprilsonne vielerorts über 20 Grad ansteigen konnten. In OWL wurden 20 bis 22 Grad, im NRW-Rheinland 22 bis 24 und im Oberrheingraben bis 25 erreicht. Verglichen mit dem Vortag, wurde es in OWL deutlich wärmer. Lange hielt sich das schöne und milde Wetter in OWL aber nicht: Schon am nächsten Tag wurde es wieder grau und 10 Grad kälter. In Süddeutschland blieb es hingegen schön.

Die nächsten Bilder zeigen Eindrücke der Wanderung auf den Dörnberg als ein Basalt- und Tuffsteinberg, der somit Zeuge ehemals aktiven Vulkanismuses ist. Der höchste Punkt des hohen Dörnbergs misst etwa 579m ü. NN.

Fast wie in den Alpen: Der hohe Dörnberg bei Kassel-Zierenberg, 9. April 2017

Fast wie in den Alpen: Der hohe Dörnberg bei Kassel-Zierenberg, 9. April 2017

Fast wie in den Alpen: Der hohe Dörnberg bei Kassel-Zierenberg, 9. April 2017

Fast wie in den Alpen: Der hohe Dörnberg bei Kassel-Zierenberg, 9. April 2017