Wanderung zur Ex-Meteomedia AG: 25. August 2019

(Quelle)

Heute lagen wir unter schwachen Hochdruckeinfluss.

Wir machten uns auf den Weg zum Gäbris, einem Gipfel im Appenzellerland. Auf dem Weg dorthin kamen wir über den METEO-Wanderweg, der durch die dort ehemals ansässige Firma von Herrn Kachelmann, der meteomedia AG, errichtet wurde. Seit Mai 2013 agierte die Meteomedia AG unter der Marke mminternational. Seit September 2013 gehört sie zum Wetterdienst MeteoGroup und wurde am 20. März 2014 zur MeteoGroup Schweiz AG umfirmiert. Durch den damit verbundenen Firmensitzwechsel hat sich der Gemeinderat Gais dazu entschlossen, den METEO-Wanderwegeg zwischen Gais und Gäbris abzubauen. Dies soll bis 2020 umgestztz werden.

Noch bestehende Beschilderung des METEO-Wanderwegs, 25. August 2019

Auf dem Weg zum Gäbris, 25. August 2019

Messwiese hinter der ehemaligen meteomedia AG, 25. August 2019

Die ehemalige meteomedia AG, 25. August 2019

Die ehemalige meteomedia AG, 25. August 2019

Die ehemalige meteomedia AG, 25. August 2019

Verlassener Eingang in das Gebäude, 25. August 2019

Verlassenes Wetterstudio mit Green-Screen, 25. August 2019

Beschilderung, im Hintergrund die meteomedia AG, 25. August 2019

Gasthaus unterer Gäbris, 25. August 2019

Aussicht vom Gäbris, 25. August 2019

Blick vom Gäbris nach Osten in den Bregenzer Wald, garniert mit einem Hitzegewitter, 25. August 2019