Eis & Gletscher

Hintergrundinformation

Die globalen Eisflächen beeinflussen die globalen Temperaturen und das Klima des Planeten. Dabei wird zwischen metorischem Eis (Eisbildung auf Grundlage von Niederschlägen, z. Bsp. auf Grönland) und marinem Eis (Eisbildung durch salzhaltiges, unterkühltes Wasser, welches beim Aufsteigen durch Druckentlastung Eiskristalle bildet) unterschieden. Es gilt: Je größer die Eisflächen, desto mehr Sonnenstrahlung wird reflektiert – das kühlt das Klima. Schwinden Eis- und Schneeflächen, kann der dunkle Boden mehr Strahlung aufnehmen und es wird wärmer. Eismassen wachsen, wenn innerhalb eines bestimmten Beobachtungszeitraumes mehr Eis gebildet wird, als abschmilzt. Dabei werden die Prozesse der Eisbildung und des Eisverlustes von verschiedenen Faktoren bestimmt. Zu nennen sind primär natürliche Schwankungen der Niederschläge und Temperaturen (Änderung der atmosphärischen Zirkulation, beispielsweise durch Gebirgsbildung), Vulkane und Ruß, Kalbungsprozesse, Schmelzen durch zu hohen Druck an der Eisunterkante (Eisdicke), Sonnenaktivität und Veränderungen der Erdbahnparameter oder Plattentektonik. Erst mit der Schließung der Panama-Seestraße vor etwa 3 bis 15 Millionen Jahren fungiert die Küste Amerikas wie eine große Staumauer, so dass an dieser Stelle kein Austausch von Wassermassen zwischen Atlantik und Pazifik mehr stattfindet. Dadurch wurden massive Mengen warmer Wassermassen bis in hohe Breiten abgelenkt (Initialzündung des Golfstromes), so dass die Vergletscherung auf Grönland und der NHK intensiviert wurde (Wechselwirkung Plattentektonik / Klima). Zusätzlich ist das vorhandene Eis wichtig für die Paläoklimaforschung – jene Wissenschaft, die sich mit dem Klima vergangener Epochen befasst. Auf Grundlage der im Eis erhobenen Daten werden Rückschlüsse auf das zukünftige Klima angestellt. Ein bekanntes Klimaarchiv stellen sogenannte Eisbohrkerne dar, mit denen unterschiedlich weit in die Vergangenheit geschaut werden kann.

Im Blog folgen wir der Entwicklung der globalen Eismassen unter der Kategorie “Eis & Gletscher”. Interessante Links zum Thema Eis und Eisbilanz finden Sie unter der Rubrik “Links & Infos”.