20 cm Schnee: Heftiger Wintereinbruch in Teilen Deutschlands

Er kam in unserer Region (OWL) zwar nicht rekordfrüh wie im Herbst 2015 und trotzdem: Auch in 2016 kam der erste Schnee ziemlich früh und regional recht kräftig. Im nördlichen OWL, in Bielefeld und in anderen Teilen Norddeutschlands kam es sogar zu einem recht kräftigen Wintereinbruch mit Schneehöhen von 10 bis 20 cm. Doch nicht nur in Deutschland schneite es ungewöhnlich kräftig. In Stockholm fiel mit einem halben Meter in nur kurzer Zeit so viel Schnee, wie seit mehr als 100 Jahren nicht mehr. Im südlichen OWL zeigte sich der Winter noch gemäßigt mit ein paar Zentimeterchen ab 250 Meter ü. NN. Am 11. November gab es eisige Frühwerte um minus 7 Grad.

Die Schneegrenze lag im südlichen OWL bei etwa 250 Meter

Schnee im Pömbsen, 300 Meter ü. NN

Winter zwischen Veldrom und Kempen, 350 Meter ü. NN

Winter zwischen Veldrom und Kempen, 350 Meter ü. NN

Winter zwischen Veldrom und Kempen, 350 Meter ü. NN

Eisiger Frost zum Höhepunkt der frühen Kältewelle in Bad Driburg